Besuch der Afrika-Tage München für alle – fairer Eintritt

Das Ziel der Afrika-Tage München ist es, vielen Menschen den Besuch zu ermöglichen. Deswegen erheben wir nur einen recht geringen Betrag. So können alle Gäste das Musikprogramm und die vielen Aktionen in vollen Zügen genießen.

Der im Verhältnis zu den gebotenen Events bereits günstige Eintrittspreis verringert sich zusätzlich, wenn Sie vor 18 Uhr kommen.

Unsere Eintrittspreise:

Das Tagesticket

Mit dem Tagesticket erhalten Sie Zugang zum Festivalgelände und zu allen Veranstaltungen sowie den Konzerten. Es ist bis 23 Uhr gültig.

  • Eintritt vor 18 Uhr: 8,- €; wer bereits vor 18 Uhr mit einem günstigen Ticket Eintritt erhalten hat, muss sich KEIN neues Ticket kaufen, sondern kann an allen Konzerten teilnehmen.
  • Eintritt nach 18 Uhr: 12,- € bis 25,- €; mit diesen Preisen finanzieren wir die an diesem Tag auftretenden Stars.
  • Freier Eintritt am Charity-Day, dem 22. Mai 2015.  An diesem Tag werden keine Eintrittsgelder erhoben, doch bittet der Veranstalter um freiwillige Spenden direkt an die Hilfsorganisationen, die auf dem Gelände arbeiten. Im Rahmen des Hauptkonzerts wird die Spendensumme bekannt gegeben.
  • Kinder bis 13 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Festival-Ticket (Dauerkarten) für alle Veranstaltungstage:

Sie lohnt sich für alle Besucher, die das Festival öfter als nur an einem Tag besuchen möchten. Dauerkarten gibt es im Vorverkauf und an der Tageskasse.

  • im Vorverkauf: o.A.-  + VVK-Gebühren
  • an der Tageskasse:  o.A.

Ganz ohne Eintrittsgelder geht es leider nicht, da das Festival hohe Kosten verursacht, die bezahlt werden müssen: Hierunter fallen unter anderem die Mieten für die Flächen, die Gagen für die internationalen Künstler, Gehälter für das Personal sowie Ausgaben für Technik und Werbung. Dies alles will bezahlt werden.

mt_logo_transparent